Messe-Neuheiten 2015

Spur 1 - Messe-Neuheiten 2015logo.maerklin

55385Artikel: 55385 Dampflokomotive mit Wannentender

Spur: 1 Epoche: IV

Vorbild: Dampflokomotive mit Wannentender Baureihe 38.10-40 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit Witte-Windleitblechen und 2 Kesselaufbauten (Dampfdom, Sandkasten). Ehemalige preußische P8.

Modell: Fahrgestell, Lokaufbau, Tender und Ansetzteile weitgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit viele angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf. Dreilicht-Spitzensignal an Lok und Tender mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LED. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung. Lok vorne mit Schraubenkupplung, am Tender mit Schraubenkupplung. Zum Lieferumfang der Lok gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 64,5 cm.
Highlights:

• Komplette Neuentwicklung der Wannentenders.
• Hochdetaillierte Metallbauweise.
• Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf.
• Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
• Rauchkammertür zum Öffnen mit vielen Originaldetails.
• Stirnbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LED.
• Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
• Fahrwerksbeleuchtung.
• Führerstandsbeleuchtung.
• mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.
55752Artikel: 55752 Tenderlokomotive

Spur: 1 Epoche: II

Vorbild: Tender-Dampflokomotive 75.4 der Deutschen Reichsbahn Gesellschaft (DRG). Frühere Badische Baureihe IVc.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell, Lokaufbau mit Kessel aus Zinkdruckguss. Sonstige Ansetzteile weitestgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit vielen angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Läutewerk hinter dem Schornstein angebracht, Hülsenpuffer, Kohlenkasten mit Brettererhöhung, vorbildgerecht langer Schornsteinaufsatz, Nachbildung der Rauchkammertür mit Zentralverschluß uvm. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf. Zweilicht-Spitzensignal mit Nachbildung der Gaslampen für Ölgas, epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Spitzenbeleuchtung und Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LED. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung. Modell vorne mit Schraubenkupplung, und hinten mit Systemkupplung, jeweils gegen den anderen Kupplungstyp tauschbar. Zum Lieferumfang des Lokmodells gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung, bzw. Dampföl sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 39,7 cm.
Highlights:

• Komplette Neuentwicklung.
• Hochdetaillierte Vollmetallbauweise. Fahrwerk, Aufbauten, Kessel etc. aus Zinkdruckguss.
• Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf.
• Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
• Rauchkammertür, Wasserkastendeckel und Domdeckel zum Öffnen, mit vielen Originaldetails.
• Spitzenbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LED.
• Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
• Führerstandsbeleuchtung.
• mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.
582461Artikel: 58246 Güterwagen
Spur: 1 Epoche: II

Vorbild: Gedeckter Güterwagen Gl Dresden der Deutschen Reichsbahn (DRG) ohne Handbremse.

Modell: Komplette Neukonstruktion des Wagentyps Gl Dresden in äußerst filigraner Kunststoffbauweise mit sehr vielen angesetzten Details. Ausführung mit Endfeldverstärkungen, Druckluftbremse und ohne Handbremse. Die Türen des Modells sind zum öffnen und es ist mit Federpuffer ausgerüstet. Lieferung mit angebauter Systemkupplung, Schraubenkupplung und Bremsschläuche zur Nachrüstung im Lieferumfang bereits enthalten. Gleisbogen befahrbar ab Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 37,9 cm.

Highlights:

• Komplette filigrane Neukonstruktion.
• Türen zum öffnen.
• Schraubenkupplung im Lieferumfang enthalten.
56169Artikel: 56169 Bausatz Stellwerk Jf des Betriebsbahnhofes Jägerhaus

Spur: 1 Epoche: III+IV

Vorbild: Elektronisches Relaisstellwerk Jf des Betriebsbahnhofes Jägerhaus in der Nähe von Koblenz. Epoche II bis V.

Modell: Alle Bauteile aus speziellem hochwertigem Architektur-Hartkarton präzise mit dem Laser geschnitten. Die Teile sind bereits in vorbildgerechter, realistischer Grundfarbgebung ausgeführt, sie können jedoch zusätzlich problemlos weiter gealtert oder bemalt werden. Modell inklusive vorbildgerechter Inneneinrichtung also Tisch Stuhl und Stellpult. Gebäudetür zum öffnen. Maße des fertigen Modells ca.: Länge 150 mm, Breite 140 mm, Höhe 135 mm.

Highlights:

• Für viele Epochen geeignet.